terminus

Schonbek

Ihre Auswahl:   
5 Ergebnisse
Schonbek
5 Ergebnisse
Sortieren nach:
3 Wo
UVP*€ 1.434,-1 %
€ 1.422,-
5 Wo
UVP*€ 2.058,-1 %
€ 2.039,-
5 Wo
UVP*€ 2.670,-1 %
€ 2.648,-
5 Wo
UVP*€ 1.758,-1 %
€ 1.743,-
72 h
UVP*€ 3.102,-25 %
€ 2.327,-
Ihre Auswahl:   
5 Ergebnisse
Schonbek
5 Ergebnisse
Sortieren nach:



 

Schonbek – Kronleuchter mit exklusivem Kristallbehang

Schonbek gilt, ähnlich wie Swarovski, zu den exklusivsten Namen, wenn es um feines Kristallglas geht. Gegründet 1870 in Böhmen, steht Schonbek für handgefertigte, repräsentative Kronleuchter wie etwa die Schonbek Sterling 2995. Diese sorgen nicht nur für eine ausgiebige Beleuchtung, sondern werden einen Raum mit ihrer Eleganz und Erhabenheit auch stilistisch auf.  Dabei trägt die Applikation von

hochwertigem Kristallglas wesentlich zur distinguierten Aura dieser Kronleuchter bei. Mehr noch: Sowohl einfallendes Tageslicht als auch das künstliche Licht der Lampen werden durch das Kristall mannigfaltig gebrochen und reflektiert, so dass eine faszinierende Lichtstimmung entsteht.

Kronleuchter von Schonbek erfreuen sich weltweit einer großen Nachfrage.

Sogar im Buckingham Palace und im Weißen Haus werten Leuchten von Schonbek das Interieur auf.  2007 wurde Schonbek von Swarovski übernommen. Diese Vereinigung hat Leuchten zur Folge, die sowohl die Kristall-Expertise von Swarovski als auch die erhabene Kultiviertheit von Schonbek Kronleuchtern verkörpern. 


Leuchtenfamilien


Schonbek Eclyptix
Schonbek Eclyptix Leuchtenfamilie ansehen


Schonbek Jasmine
Schonbek Jasmine Leuchtenfamilie ansehen


Schonbek Sterling
Schonbek Sterling Leuchtenfamilie ansehen


Schonbek: Kronleuchter als Visitenkarte

Der Name Schonbek hat auch unter der Dachmarke Swarovski seine Eigenständigkeit bewahrt. So gelten anspruchsvolle Kristall-Kronleuchter auch heute noch als Aushängeschild von Schonbek. Ein solches Aushängeschild ist z. B. der im 18.-Jahrhundert-Stil gehaltene Schonbek Sterling 2994 Kronleuchter. Dieser besteht fast komplett aus Kristallglas: die sechs handgeformten Arme, die präzise geschnittene Abhängung,  sogar die Schalen für die Lampenfassungen sind aus Kristall. Die tropfenförmigen Kristall-

Elemente sind – wie bei allen Schonbek Leuchten – in zwei Varianten erhältlich: in traditioneller Schonbek-Ausführung oder als „Swarovski Elements“.

Schonbek Jasmine 9677 verwöhnt den Raum sogar mit sieben Leuchtenarmen. Das Alleinstellungsmerkmal dieses Kronleuchters ist das zentrale Kristallelement, das mittels großer schräger Facetten für regenbogenähnliche Lichtreflexionen sorgt. Doch das Portfolio von Schonbek beinhaltet nicht nur Kronleuchter.

Die Schonbek Eclyptix EC0319 ist eine Pendelleuchte, die mit einem ganz besonderen Schirm daherkommt. Dieser ist aus Edelstahl und weist auf seiner Unterseite ein Bett aus fein funkelnden Kristallen auf, die das nach austretende Licht auf bezaubernde Weise reflektieren.

Hinweis: Sämtliche Bildrechte liegen bei Swarovski.


Mehr lesen im lightMAG


Fünf Fragen zu… Pendelleuchten
Pendelleuchten sind weit mehr als bloße Gebrauchsgegenstände, um einen...

nach oben